ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN ONLINE-VERKAUF AUF DER WEBSITE www.boncado.be

 
1. Allgemeines

Unbeschadet der Anwendung besonderer Bedingungen gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für alle von einem Verbraucher (Im Folgenden „der Käufer”) aufgegebenen Bestellungen von Produkten, die auf der Website www.boncado.be zum Verkauf angeboten werden.
Der Begriff des Verbrauchers wird im Sinne von Artikel 1649 bis §2 Abs. 1 des belgischen Zivilgesetzbuches als „natürliche Person, die zu einem Zweck handelt, der nicht ihrer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit zugerechnet werden kann” verstanden.

 

2. Definitionen

In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die nachstehenden Begriffe wie folgt definiert:
„BONCADO”: die SRL JALM mit Sitz in BE – 4950 Waimes, rue de Fîsé, Thirimont 27 B, eingeschrieben bei der Banque Carrefour des Entreprises unter der Nr. 0725.967.893, rechtsgültig vertreten durch ihren Geschäftsführer, Herrn Joël LODOMEZ.
„BONCADO-Plattform“ - www.boncado.be“: Belgische E-Business-Plattform, die ausschließlich von BONCADO betrieben wird und lokale Geschäfte (Handwerker, Gastronomen/Hoteliers, Einzelhandelsunternehmen, Dienstleister usw.) mit Kunden und Interessenten zusammenbringt. Diese Plattform ermöglicht es, dem Käufer einen Gutschein zur Verwendung in einem der teilnehmenden Geschäfte anzubieten.
„Vertrag“: Der zwischen BONCADO und dem Käufer zum Online-Kauf von in einem oder mehreren Geschäften einlösbaren Gutscheinen auf der Website www.boncado.be geschlossene Vertrag. Dieser Vertrag ist Teil der Bestellübersicht und dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
„Händler“: die in Belgien ansässige, ein Geschäft betreibende natürliche oder juristische Person; je nach Fall kann der Händler Dienstleistungsanbieter (mit oder ohne Lieferung von Produkten) oder Verkäufer von Waren sein.
„Käufer”: der Endkunde, Verbraucher.
„Preis”: der Preis, den der Käufer für die bei BONCADO auf der Website www.boncado.be gekauften Gutscheine bezahlt.

 

3. Abschluss des Kaufvertrags

3.1. Die jeweilige Verwendung der von BONCADO auf seiner Website zum Verkauf angebotenen Gutscheine wird hier ausführlich beschrieben (Preis, Bedingungen, Adresse und Geschäftsbereich des Händlers, Gültigkeitsdatum usw.).

3.2. Um einen Gutschein auf der Website www.boncado.be zu kaufen, muss der Käufer den gewünschten Artikel in seinen Warenkorb legen, seine Kontaktdaten eingeben und die Versandart auswählen. Er kann anschließend die Details seiner Bestellung überprüfen und falls erforderlich vor Aufgabe der Bestellung Irrtümer berichtigen. Des Weiteren kann die Bestellung unter keinen Umständen aufgegeben werden, bevor der Käufer dem Inhalt dieser Klauseln durch Ankreuzen des entsprechenden Kästchens ausdrücklich zugestimmt hat. Die wesentlichen Merkmale der Produkte, ihr Preis einschließlich MwSt. und gegebenenfalls die vom Käufer zu zahlenden Versandkosten sind auf den Seiten mit der detaillierten Beschreibung der Produkte des Online-Shops angegeben.

Mit der Online-Zahlung wird die Bestellung bestätigt, die dadurch endgültig wird.
BONCADO sendet eine Übersicht der Bestellung per E-Mail an den Käufer.

Ungeachtet des vorstehenden Paragrafen informiert BONCADO, wenn es aus irgendeinem Grund nicht in der Lage sein sollte, auf die Bestellung des Käufers zu reagieren, diesen unverzüglich per E-Mail und spezifiziert dabei
– entweder den Zeitraum, innerhalb dessen die Bestellung(en) wieder verfügbar sein wird/werden;
– oder den Zeitraum, innerhalb dessen dem Käufer der Kaufpreis und etwaige Versandkosten erstattet werden.

3.3. Eine auch nur teilweise Änderung einer Bestellung nach ihrer Bestätigung per E-Mail kann nur mit schriftlicher Zustimmung von BONCADO erfolgen; die dabei eventuell anfallenden Mehrkosten oder Gebühren sind vom Käufer zu übernehmen.

 

4. Preise

4.1. Die Preise verstehen sich inklusive MwSt. und Versandkosten.

4.2. Nach Aufgabe der Bestellung erfolgende Erhöhungen bestehender Steuern und Abgaben (z.B. der MwSt.) und im Allgemeinen neue Steuern, die nach der Bestellung auf diese entfallen, gehen zu Lasten des Käufers.

 

5. Zustellung

5.1. Beim Aufgeben einer Online-Bestellung muss der Käufer sich für eine der folgenden Zustellungsmöglichkeiten entscheiden:
- Ausdruck zuhause über die Website BONCADO;
- Zustellung per E-Mail an den Begünstigten des Gutscheins;
- Standardzustellung;
- Expresszustellung.

5.2. Der Gutschein ist nach Eingang der vollständigen Zahlung des Verkaufspreises (Ausdruck zuhause oder Zustellung per E-Mail an den Begünstigten) verfügbar oder wird nach der Zahlung etwaiger Versandkosten zugestellt (Lieferung nach Hause).

5.3. Der Wert des Gutscheins und die Bedingungen für dessen Einlösung beim Händler sind in der per E-Mail versandten Bestellübersicht und auf dem Gutschein angegeben.

5.4. Reklamationen bezüglich der in der Bestellübersicht und/oder auf dem Gutschein angegebenen Hinweise sind innerhalb von acht (8) Kalendertagen nach dessen Erhalt per Einschreiben mit Rückschein an BONCADO zu richten. Bei der Reklamation sind Datum und Nummer der beanstandeten Bestellung anzugeben.

5.5. Die auf der BONCADO-Website angegebenen Lieferzeiten sind lediglich als Richtwerte zu verstehen. Eine Überschreitung dieser Fristen kann weder zu wie immer gearteten Schadensersatzforderungen des Käufers führen noch zu einer späteren Verweigerung der Annahme der Zustellung noch zu einer Auflösung des Vertrags zum Nachteil und Schaden von BONCADO.

5.6. Die Erfüllung der Verpflichtung zur Lieferung des Produkts wird in jedem Fall ohne Vorankündigung oder Entschädigung ausgesetzt, wenn BONCADO aufgrund einer nicht in seiner Macht liegenden, befreienden Ursache daran gehindert wird, seinen Verpflichtungen nachzukommen. Des Weiteren behält sich BONCADO das Recht vor, im Falle des Bestehens einer solchen nicht in seiner Macht liegenden Ursache eine Bestellung ganz oder teilweise ohne Vorankündigung oder Entschädigung zu kündigen.
Als solche nicht in ihrer Macht liegenden befreiende Gründe gelten, auch wenn sie nicht den Kriterien des Gewohnheitsrechts entsprechen, insbesondere die folgenden Umstände: Arbeitskonflikte (flächendeckender oder teilweiser Streik, Aussperrung usw.), Unruhen, Epidemien, Unwetter, Maschinenbruch, Brand, Explosion, Krieg, Überschwemmungen und andere Naturkatastrophen, Mobilmachung, Blockade, Betriebsunfälle sowie jegliche andere Ursachen, die die Fähigkeit der Händler beeinträchtigen, ihre Produkte oder Dienstleistungen für den Versand oder Transport sowie für ähnliche Aktivitäten anzubieten, die im Allgemeinen im Rahmen unserer eigenen Gesellschaft oder unserer Subunternehmer und Vertragspartner anfallen.

5.7. Die Zustellung zur Wohnung des Käufers erfolgt durch einen Dritten, den der Käufer bei seiner Bestellung auf seine Kosten, in seinem Namen und unter seiner Verantwortung ausgewählt hat.
BONCADO übernimmt keinerlei Haftung für Vorfälle, die während dieser Zustellung auftreten und Schäden am Produkt, an Sachen oder Personen verursachen, unabhängig, ob es sich dabei um den Käufer oder den Dritten handelt.

 

6. Einlösung des Gutscheins

6.1. Die Gutscheine tragen ein gut sichtbares Gültigkeitsdatum. Während ihrer Gültigkeitsdauer können sie kostenlos beim Händler eingelöst werden. Hat der Käufer während der Gültigkeitsdauer keine Möglichkeit, seinen Gutschein einzulösen, kann er innerhalb von drei Monaten nach dem Gültigkeitsdatum eine Verlängerung nach folgendem Verfahren beantragen:
- Angaben auf dem Gutschein in der FAQ-Rubrik der Website www.boncado.be eingeben;
- „Meinen Gutschein Sankt Vith verlängern” auswählen:
- Online-Bezahlung des Betrags, der den mit dieser Anfrage verbundenen Gebühren entspricht. Diese Gebühren belaufen sich auf 10 €, wenn der Käufer seinen neuen Gutschein per E-Mail erhalten möchte, und 20 €, wenn der Gutschein per Post verschickt wird.
- Der Käufer erhält eine E-Mail mit der Bestätigung und einen neuen Gutschein.

6.2. Der Gutschein berechtigt zum Kauf bei dem ausgewählten Händler zu den auf der BONCADO-Plattform und in der an den Käufer verschickten Bestätigungs-E-Mail angegebenen Bedingungen.

6.3. Wenn die Summe der Einkäufe des Käufers bei dem Händler geringer ist als der Betrag des Gutscheins, steht es dem Händler frei, dem Käufer die Differenz zu erstatten oder selbst einen Gutschein auszustellen, den der Käufer später in Anspruch nehmen kann. Die Wahl unter diesen Optionen liegt ausschließlich beim Händler, der Käufer kann BONCADO unter keinen Umständen dafür belangen.

 

7. Haftungsfragen

BONCADO fungiert als Vermittler, der Gutscheine anbietet, die es ermöglichen, einen Service in Anspruch zu nehmen, der von einem auf der Plattform angegebenen Händler angeboten und durchgeführt wird. Durch seine Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann der Käufer oder Begünstigte BONCADO deshalb nicht für Versäumnisse oder Fehler haftbar machen, die die Händler bei der Durchführung des Service begangen haben. Ebenso wenig kann BONCADO in keinem Fall dafür haftbar gemacht werden, wenn die Nichterfüllung oder unzureichende Erfüllung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen dem Käufer zuzurechnen ist oder einem unvorhersehbarem und unüberwindbarem Umstand von dritter Seite oder einem Fall höherer Gewalt oder auch einem Ereignis, das BONCADO selbst bei größter Vorsicht weder vorhersehen noch vermeiden konnte.

BONCADO lehnt jegliche Verantwortung für Schäden im weitesten Sinne des Wortes ab, es sei denn, dass diese Schäden Folge eines schwerwiegenden Fehlverhaltens oder einer vorsätzlichen, BONCADO zuzurechnenden Handlung sind. BONCADO kann in keiner Weise für Schäden haftbar gemacht werden, die sich aus dem Unvermögen des Händlers ergeben, den Gutschein zu einem bestimmten Datum einzulösen, was auch immer der Grund dafür sein mag (kein Lagerbestand, Konkurs usw.). BONCADO haftet nicht für Missverständnisse, Verzögerungen oder fehlerhafte Weiterleitungen von Bestellungen und Mitteilungen über das Internet oder andere Kommunikationsmittel, die im Rahmen des Austauschs zwischen dem Käufer und BONCADO verwendet werden, es sei denn, dass diese Schäden Folge eines schwerwiegenden Fehlverhaltens oder einer vorsätzlichen, BONCADO zuzurechnenden Handlung sind.

 

8. Rücktrittsrecht

Der Käufer kann gemäß Artikel VI.47 des belgischen Wirtschaftsgesetzbuchs ein Rücktrittsrecht ausüben.
Anhang 1 von Buch VI des Wirtschaftsgesetzbuchs wird nachstehend vollständig wiedergegeben:

Rücktrittsrecht

Sie haben das Recht, innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen von diesem Vertrag zurückzutreten.
Die Rücktrittsfrist endet vierzehn Tage nach dem Tag, an dem Sie selbst oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Lieferant ist, die Ware physisch in Besitz nimmt.
Zur Ausübung des Rücktrittsrecht müssen Sie uns (JALM SRL mit Geschäftsitz in BE – 4950 Waimes, rue de Fîsé, Thirimont 27 B (Belgien), Telefon: +32496515951, E-Mail: support@boncado.be) Ihre Entscheidung, von diesem Vertrag zurückzutreten, in einer eindeutigen Erklärung (z. B. Brief per Post oder E-Mail) mitteilen. Sie können dazu das beigefügte Muster eines Rücktrittsformulars verwenden, dies ist jedoch nicht obligatorisch.
Zur Einhaltung der Rücktrittsfrist genügt es, dass Sie Ihre Mitteilung zur Ausübung des Rücktrittsrechts vor Ablauf der Rücktrittsfrist einreichen.

Wirkungen des Rücktritts

Im Falle Ihres Rücktritts von diesem Vertrag erstatten wir alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme der Mehrkosten, die sich daraus ergeben, dass Sie gegebenenfalls eine andere als die billigere, von uns als Standard angebotene Versandart gewählt haben) ohne übermäßige Verzögerung und in jedem Fall spätestens vierzehn Tage nach dem Tag, an dem wir über Ihre Entscheidung zum Rücktritt von diesem Vertrag informiert worden sind. Wir nehmen die Rückerstattung mit der gleichen Zahlungsmethode vor, die Sie für die ursprüngliche Transaktion verwendet haben, sofern Sie nicht ausdrücklich einer anderen Methode zugestimmt haben; in jedem Fall wird Ihnen diese Rückerstattung keine Kosten verursachen.
Wir können die Rückerstattung aufschieben, bis wir die Ware erhalten haben oder bis Sie einen Versandnachweis der Ware vorgelegt haben; Das Datum, bis zu dem die Rückerstattung aufgeschoben wird, hängt davon ab, welcher dieser Fälle zuerst eintritt.
Sie müssen die Ware ohne übermäßige Verzögerung an die JALM SRL mit Sitz in BE – 4950 Waimes, rue de Fîsé, Thirimont 27 B (Belgien), Telefon: +32496515951, E-Mail: support@boncado.be zurücksenden oder dort abgeben, auf jeden Fall spätestens 14 Tage nachdem Sie uns Ihre Entscheidung zum Rücktritt von diesem Vertrag mitgeteilt haben. Diese Frist gilt als eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen zurücksenden.
Die direkten Kosten der Rücksendung der Ware sind von Ihnen zu tragen.
Sie haften für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur dann, wenn dieser auf andere Handhabungen als die zur Feststellung der Natur, Merkmale und Funktionstüchtigkeit der Ware notwendigen zurückzuführen ist.

Änderung während unserer Aktion „Entraide et Solidarité (Gegenseitige Hilfe und Solidarität)”
Hinsichtlich von Gutschein Sankt Viths, die während der gesamten Dauer unserer am 17. März 2020 beginnenden Aktion „Entraide et Solidarité” ausgestellt werden und deren Erlöse direkt an den Händler ausbezahlt werden, stimmt der Kunde ausdrücklich der sofortigen Durchführung der Dienstleistung nach der Validierung seiner Bestellung zu. Nach der Validierung der Zahlung hat der Kunde direkten Zugriff auf seinen Gutschein Sankt Vith. Ab diesem Zeitpunkt hat der Kunde gemäß den Bestimmungen von Artikel VI.47des Wirtschaftsgesetzbuches nicht mehr die Möglichkeit, das Rücktrittsrecht für seine Bestellung auszuüben.

 

9. Datenschutz

9.1. BONCADO erklärt, dass es die gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz der Privatsphäre seiner Kunden einhält. Die Verarbeitung personenbezogener Daten war daher Gegenstand einer Erklärung gegenüber der Kommission zum Schutz der Privatsphäre.

9.2. BONCADO stellt die Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten seiner Kunden sicher. Diese Daten werden von BONCADO zur Abwicklung von Bestellungen verwendet und gespeichert. Sie können an Dritte weitergegeben werden, die an der Abwicklung von Bestellungen beteiligt sind (z.B. das Transportunternehmen, das die Zustellungen sicherstellt, oder das Bankinstitut, das die Zahlung ermöglicht).
BONCADO behält sich darüber hinaus das Recht vor, die personenbezogenen Daten seiner Kunden zu Marketingzwecken an Geschäftspartner weiterzugeben. Mit der Zustimmung zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird einer solchen Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Käufers vorab zugestimmt.
Der Käufer kann jedoch jederzeit sein Einverständnis zur Verwendung seiner persönlichen Daten und zur Verwendung seiner Daten für Werbe- und Marketingzwecke widerrufen. Zu diesem Zweck muss er eine E-Mail an die Adresse support@boncado.be senden.

9.3. Wie BONCADO den Schutz der Kundendaten sicherstellt, wird im Dokument „Schutz der Privatsphäre” beschrieben, das unter folgendem Link verfügbar ist: https://www.boncado.be/fr/textes-legaux/protection-de-la-vie-privee.htm.
Der Käufer darf unter keinen Umständen eine Bestellung auf der Website www.boncado.com aufgeben, ohne zuvor diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Erklärung zur Verwendung personenbezogener Daten zur Kenntnis genommen zu haben.

 

10. Verfügbarkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung

Der Käufer hat jederzeit die Möglichkeit, auf der Website www.boncado.be diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung einzusehen. Er kann sie auch ausdrucken und/oder als PDF-Datei herunterladen.

 

11. Geistiges Eigentum

11.1. BONCADO ist in allen Ländern der alleinige und rechtmäßige Inhaber aller Rechte an geistigem Eigentum auf der Website, die sich auf die Gesamtheit der bearbeiteten Elemente (Inhalt/Form) erstrecken: Logo, Sitemap, Texte, Titel der Rubriken, Seiten, Skripte, Symbole, Piktogramme, Fotos, Videos, Daten, Statistiken und alle weiteren redaktionellen Inhalte.
Der Käufer ist nicht befugt, die auf der Website erscheinenden Marken, Logos und Domainnamen zu reproduzieren und/oder zu verwenden.
Keines der Elemente, aus denen sich die Website zusammensetzt (Texte, Artikel, Fotos, Zeichnungen, Bilder, Videos, Daten, Statistiken usw.), darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von BONCADO in welcher Form auch immer weder ganz noch teilweise kopiert, reproduziert, geändert, neu bearbeitet, heruntergeladen, verfälscht, übertragen oder verbreitet werden; davon ausgenommen ist eine Verwendung lediglich zu Pressezwecken unter dem Vorbehalt der Achtung der Rechte an geistigem Eigentum und aller weiteren angeführten Eigentumsrechte.
Jede vollständige oder teilweise Darstellung der Website durch welches Vorgehen auch immer ist ohne ausdrückliche Genehmigung von BONCADO untersagt und stellt einen Verstoß dar, der die zivil- und strafrechtliche Haftung des Urhebers nach sich ziehen kann.

11.2. BONCADO behält sich daher das Recht vor, jede Verletzung seiner Rechte an geistigem Eigentum zu verfolgen.
Kopien sind lediglich für den privaten, persönlichen und nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Jede Reproduktion von Inhalten ist daher ohne ausdrückliche Zustimmung ihres Urhebers grundsätzlich strengstens untersagt.

 

12. Nichtigkeit

Klauseln oder Teile von Klauseln dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die für nichtig oder ungültig erklärt werden oder gegen zwingende Gesetze oder die öffentliche Ordnung verstoßen, berühren nicht die Gültigkeit oder Wirksamkeit einer der sonstigen Klauseln oder eines Teils dieser Klauseln der Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer Gesamtheit.

 

13. Anwendbares Recht und zuständige Gerichte

13.1. Alle vertraglichen Beziehungen zwischen BONCADO und dem Käufer unterliegen belgischem Recht.

13.2. Alle Streitigkeiten, wie zum Beispiel solche, die sich auf die Entstehung, Gültigkeit, Ausführung, Auslegung oder Auflösung des Vertrags beziehen, fallen in die ausschließliche Zuständigkeit der Gerichte des Gerichtsbezirks für den Sitz von BONCADO.

13.3. Dieser Artikel gilt auch im Falle eines Sachzusammenhangs, einer Nebenklage, eines Antrags auf einstweilige Verfügung, im Falle einer Garantieklage oder bei mehreren Beklagten.

 

Anhang

Rücktrittsformular (Anhang 2 von Buch VI des belgischen Wirtschaftsgesetzbuches


(Bitte nur ausfüllen, wenn Sie von ihrem Recht zum Rücktritt vom Vertrag Gebrauch machen wollen)

Zu Händen der JALM SRL mit Sitz in BE – 4950 Waimes, rue de Fîsé, Thirimont 27 B (Belgien), Telefon: +32496515951, E-Mail: info@boncado.be:
Ich/Wir (*) teile(n) Ihnen hiermit meinen/unseren (*) Rücktritt vom Vertrag für den Verkauf der nachstehend genannten Ware (*)/für die Erbringung der Dienstleistung (*), die am (*) bestellt/am (*) erhalten wurde
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Übermittlung dieses Formulars in Papierform)
Datum

(*) Unzutreffendes bitte streichen.

Ich stimme nicht zu Ich stimme zu

 

Die Website Gutschein Sankt Vith verwendet Cookies. Einige Cookies sind für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website erforderlich und führen, wenn sie deaktiviert sind, zu einer Beeinträchtigung der Benutzerfreundlichkeit oder zur Deaktivierung bestimmter Funktionen der Website. Andere Cookies werden zu Analyse- oder Marketingzwecken verwendet.